Heute den 11.10.2018 kam ein schreiben vom der Staatsanwaltschaft Cottbus das binnen zwei Wochen 677,00€ zahlen muß, ich habe aben nicht das Geld? Hartz IV bezieher und bekomme 268,84 da ist die Miete mit drin.

Die deutschen Gerichte sind nur dafür da um das Volk zu brechen, um Merkel – Politik fortzusetzen.

Heute den 11.10.2018 kam ein schreiben vom der Staatsanwaltschaft Cottbus das binnen zwei Wochen 677,00€ zahlen muß, ich habe aben nicht das Geld? Hartz IV bezieher und bekomme 268,84 da ist die Miete mit drin.

Anzeige am 09.03.2018 Volksverhetzung geäß § 130 StGB: Gott sei dank wir sind nicht das Volk!

Heute den 20.08.2018 musste Ich vor dem Gericht erscheinen wegen Verbreitung von kinderpornografischen Schriften( Richterin erklärte mir Sex mit Tier ist Juristisch Kinderpornografie), Beleidigung, Verstoßes gegen das Kunsturhebergesetz.

Das verlinken von von solchen Seiten ist Strafbar: 600.00 Euro Strafe
Ich bin Hartz IV bezieher und bekomme 268,84 da ist die Miete mit drin + zusatzverdienst 200 euro, mich stellt keiner mehr ein, weil Ich über 60J. bin! Die 600.00 Euro kann ich nicht zahlen, am ende Knast!

Ich werde doppelt bestraft, in meinem Führungszeugnis steht Vorbestraft wegen Verbreitung von kinderpornografischen Schriften: das ist ein Diskriminierung der schlimmsten Art!  “Und das im namen des Volkes”

Ich kann hier nicht mehr angaben machen, gegen das Gricht hat man heutzutage keine Macht! Ich habe am 19.Juli 2018 mein Strafbefehl gelesen, Ich hab gedacht Ich bin in einer anderen Welt ! Das schreiben ging weit unter der Gürtellienie. Ich habe darauf ein Wiederspruch und Beschwerde eingereicht.

Der Strafbefehl konnte nur aus einer Politische richtung kommen (sehr weit Links )

Die Verhanlung  am 20.08.2018 war ebenfals Diskriminieren, Die Richterin hat sich lustig gemacht über mein Einkommen, hätte Sie das ergewust hätte Sie nicht 10€ sondern 15€ Tagssatz, weil Ich Ja noch ein zusatzverdienst habe! ein schande der Richterrin mit über 3.350 € brutto

Des weiteren ging es, das Ich Wiederspruch und Beschwerde zurückziehe sonst könnte es noch Teurer werden

Hier ist der Grund dafür:


Bild-Chef beklagt „selbstmörderischen Wahnsinn“: Unser Staat beschützt jene, die uns die Kehle durchschneiden wollen

GEZ-Gebühren in den Knast? Erneut Haftbefehl gegen junge Mutter. Erneut soll eine Frau, Mutter von zwei Kindern, wegen 296,84 Euro verweigerter Rundfunkgebühr ins Gefängnis. Und so wird von Seiten der Verantwortlichen der öffentlich-rechtlichen Sender erneut gegen eine Kritikerin des GEZ-Systems ein Haftbefehl veranlasst.

Absurde Gesetzgebung? Müll entwendet – Rentner bekommt Schuldspruch
Ein 76-jähriger Rentner ist in Köln verurteilt worden, weil er abgelaufene und bereits weggeworfene Kaffeepackungen aus dem Müllcontainer eines Supermarkts mitgenommen hat. Wie der „Kölner Stadtanzeiger“ berichtet, sagte der Mann vor Gericht aus, sich keiner Schuld bewusst gewesen zu sein.


„Wir brauchen Gerichte, die bei Mehrfachstraftätern auch Freiheitsstrafen verhängen, sonst verliert der Rechtsstaat seine Glaubwürdigkeit“

24.10.18

Inder schnappt sich deutsches Kind und springt vor Zug: Täter schuldunfähig?

Wuppertal, NRW. Alptraumhafte Momente für eine Familie in Wuppertal: Ein fremder 23-jähriger Inder hatte sich urplötzlich auf einem Bahnsteig im Hauptbahnhof den fünfjährigen Sohn der Familie gegriffen und war mit dem Kind im Arm vor einen fahrenden Zug gesprungen. Weiterlesen auf m.bild.de

30.9.18 Täter hatte sich von Opfer „gehänselt“ gefühlt Gutachter: Ravensburger Messer-Afghane schuldunfähig

Augsburg, Bayern. Ein 22-jähriger Afghane versuchte so schnell wie möglich deutsch zu lernen, erzählt er am Amtsgericht. Deshalb habe er den Kontakt mit Deutschen gesucht. Er lernte mehrere Mädchen kennen – im Alter von 12 und 13 Jahren. Er missbrauchte sie sexuell. Urteil: Bewährung. Weiterlesen auf augsburger-allgemeine.de

Gummersbach, NRW. Ein 25-jähriger Afghane fasste in dicht besetzten Bussen mindestens vier jungen Mädchen an den Po und in den Genitalbereich. In einem Fall hatte er zudem seine Hose geöffnet und sein Geschlechtsteil am Opfer gerieben. Urteil der Richterin: Bewährung!

27.8.18  Pakistaner vergewaltigt geistig behindertes Mädchen: Freispruch
Dresden. Ein 28-jähriger pakistanischer Asylbewerber lockte ein geistig behindertes 14-jähriges Mädchen, das auf dem Stand einer Achtjährigen agiert, im Winter ohne Jacke quer durch die Stadt in seine Asylunterkunft und vergewaltigte sie dort. Urteil: Freispruch.

15.8.18 Türke schickt 14-Jährige auf den Strich und übergießt sie mit kochendem Wasser – Bewährung!
Düsseldorf. Mehr als ein Jahr lang schickte ein 24-jähriger türkischer Hobby-Rapper eine 14-Jährige auf den Strich, überschüttete ihre Hände und Arme mit kochendem Wasser, schlug ihr mit der Faust ins Gesicht, rammte ihr einen Kugelschreiber in den Oberschenkel. Urteil: Bewährung!

12. 8. 2018 Hat die Justiz einen an der Waffel? Dresden: Syrische Bande erbeutet 58 Waffen – Bewährung!
Wozu benötigen „Vor-Krieg-und-Gewalt-in-ihrer-Heimat-Geflüchtete“ 58 Waffen in Deutschland? Und warum kommen die polizeibekannten Multikriminellen sofort nach ihrem Strafprozess wieder auf freien Fuß – im Namen des Volkes? Diese Frage wird man sich als erfahrener deutscher Staats- uns Strafrechtler noch stellen können, ohne als „Rechtspopulist“ o.ä. zu gelten.

5.08.2018 Afghane belästigt sieben Kinder in Tram – Bewährung!
Augsburg, Bayern. Ein 21-jähriger Afghane, der sich vor sieben 10- bis 12-jährigen Mädchen in der Straßenbahn in Augsburg entblößte und onanierte, wird zur Bewährung verurteilt, weil er laut dem Richter eine „erschreckende Kindheit“ hatte und „haftempfindlich“ sei.

04.04.2018 Syrischer Flüchtling von Vergewaltigungsvorwurf in Gorbitz freigesprochen
Am Dresdner Amtsgericht ist ein junger Asylbewerber zu 15 Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden wegen Diebstahls (in 10 Fällen), Drogenbesitz (in zwei Fällen) und Schwarzfahrens.

28.06.2018 Braunschweig. Die Verhandlung beginnt mit einem Geständnis: Ja
Direkt vor der Verhandlung am Donnerstagmorgen hatten sich die Prozessbeteiligten geeinigt: Bei einem Geständnis erhält der 24-jährige Asylbewerber, der nach eigenen Angaben aus Somalia stammt, eine zweijährige Bewährungsstrafe.

05.04.2018 Sozialarbeiterin vergewaltigt? Gericht spricht Asylbewerber in diesem Punkt frei
Mittwoch wurde Omar A. (21) vom Dresdner Landgericht gleich wegen mehrer Delikte verurteilt: 15 Monate auf Bewährung wegen Diebstahls in zehn Fällen, Drogenbesitz (zwei Fälle) und Schwarzfahrens. Für die Hauptsache aber, weswegen der Flüchtling aus Syrien angeklagt war, sprach ihn das Gericht frei.

05.04.2018 Verfahren wegen Vergewaltigung Asylbewerber kommt mit Bewährungsstrafe davon
FREISING/LANDSHUT Das Ende einer über 15 Monate andauernden Liäson mit einer somalischen Asylbewerberin (29) wollte ein in Attenkirchen untergebrachter afghanischer Ex-Polizist (22) nicht akzeptieren und zwang sie deshalb bei einem Stelldichein zu sexuellen Handlungen.

12.10.2017 Bewährung für Vergewaltiger: Wie kann das sein?
Er hat eine Frau, eine Asylbewerberin aus Afghanistan, gedemütigt und vergewaltigt. Er hat gefilmt, wie die Frau weint, während er sich an ihr vergeht. Und er hat damit gedroht, das Sex-Video ihren Verwandten in Afghanistan zu schicken.

13.8.17 Bewährungsstrafe für Vergewaltigung einer 11-Jährigen
Osnabrück, Niedersachsen. Das Gericht in Osnabrück zeigte Verständnis dafür, dass Geschlechtsverkehr mit pubertierenden Minderjährigen zum Zwecke einer Familiengründung zu einer lange gelebten, muslimischen Tradition gehöre.

13.05.2017 Vergewaltigung im Flüchtlingsheim: Bewährung
Das Landgericht Konstanz hat einen 22-jährigen Mann wegen Vergewaltigung einer 19-Jährigen in einer Überlinger Flüchtlingsunterkunft zu einem Jahr und neun Monaten Haft verurteilt. Die Strafe wurde unter Auflagen für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt. Damit kam der inzwischen anerkannte Asylbewerber aus Eritrea am Freitag nach fünf Monaten Untersuchungshaft wieder frei.

14.02.2017 Flüchtlingsmädchen (6) missbraucht: Bewährung für Angeklagten
Ein 27-Jähriger hat einen sexuellen Übergriff auf ein sechsjähriges Mädchen auf dem Gelände einer Flüchtlingsunterkunft in Berlin-Moabit zugegeben. Er bekam Bewährung.

14.02.2017 Brandenburg Prozess in Berlin 20 Monate auf Bewährung für Kindesmissbrauch
Der Angeklagte aus Pakistan hatte zuvor am Dienstag vor dem Amtsgericht Tiergarten gestanden und erklärt, es sei eine spontane Tat gewesen. Ob Mädchen oder Frau sei ihm egal gewesen.

14.02.2017 Flüchtling zu Bewährungsstrafe verurteilt
Der Fall ist verstörend: Ein Flüchtling missbraucht in einer Unterkunft ein kleines Mädchen. Dessen aufgebrachter Vater wird von der Polizei erschossen. Vor Gericht gesteht der Angeklagte.

18.6.16 Flüchtling missbraucht 11-jährige deutsche Schülerin – Bewährung
Unna, NRW. Ein Jahr und zwei Monate auf Bewährung wegen sexuellen Missbrauchs in Tateinheit mit Körperverletzung an einer Elfjährigen. So lautete das Urteil gegen einen 34jährigen Asylbewerber aus Syrien.

1.6.2016 Bewährungsstrafe für Asylbewerber nach Kindesmissbrauch
Bad Hersfeld, Hessen. Wegen sexuellen Missbrauchs eines kleinen Flüchtlingsjungen ist ein Asylbewerber in Bad Hersfeld lediglich zur Bewährung verurteilt worden. Der 24-jährige Asylbewerber hatte den Missbrauch an dem Neunjährigen im Prozessverlauf gestanden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.